Und natürlich wenn wir mal Hilfe bräuchten
oder alle Stricke reißen dann sind da
noch unsere erwachsenen Kinder und meine fitten Eltern.
 
 

Es ist also immer jemand da oder gleich zur Stelle

 
 
 
 
 

Wir wohnen in 26817 Rhauderfehn
im schönen Ortsteil "Burlage ( Altburlage )".

 
 

In unserem kleinen Örtchen gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten.
Hier gibt es auch keine Berge, nur Flachland.
Viele Kühe die frei herum laufen und noch richtig Landwirtschaft.
Um uns herum gibt es viele gute Restaurants,
tolle Eisdielen, sehr sehr viele tolle kleine Städtchen
mit vielen verschiedenen Ausflugszielen.
Hier sieht man Schiffe, die Meyerwerft ist nicht weit weg
und das Meer ist auch nicht all zu weit entfernt.
Ein absolutes Paradies um mit Hunden spazieren zu gehen.
Alles immer schön eben und sehr weitläufig.

 
 
2023 haben wir unser neues Haus ( eigentlich sind es 2 Häuser )in Altburlage gekauft.
Wir haben hier noch mehr Grund und Boden
und noch mehr Wohnfläche als in unserem letzten Haus.
Unsere Hunde haben nun einen Platz von 3507 Quadratmeter
frei zur Verfügung.
 
 
Wir haben alles hundegerecht umgebaut
und eingerichtet damit sich unsere Hunde auch hier
so richtig "Hunde- Cockerwohl" fühlen können
Bilder vom Umbau kann man hier anschauen.
"Impressionen"
 
 

Unser erster Wurf überhaupt wurde
am 19.12.1995
in unserem ersten Häuschen in Weissach im Tal geboren.
Wie all´ unsere Welpen wurden sie nie ohne
unser Beisein und bis auf 4 Ausnahmen
immer in unserem Wohnzimmer geboren.
Die 4 Ausnahmen waren durch einen Kaiserschnitt
oder einen Geburtsstop
beim Tierarzt zur Welt gekommen.

 
 
 Seit meiner 1. Schwangerschaft mit unserem ersten Sohn 1989
bin ich nicht mehr berufstätig und 99% zu Hause
und immer 100% für unsere Hunde
und all` unsere Welpenfamilien da.
Und das 24 Stunden am Tag,
7 Tage die Woche,
365 Tage im Jahr.
 
 

In all´ den Jahren die wir schon züchten
leben wir immer für und vor allem mit unseren Hunden
aber niemals von unseren Hunden.
Würden wir das tun wären nicht nur wir
längst verhungert sondern auch unsere Hunde.

 
 
Der Cocker war immer in meinen / unseren Gedanken.
Doch als er sich im November 2013 erneut
richtig Stark wieder in unsere Gedanken schlich veränderte
sich ab da Alles für uns und unser Leben.
 
 
Aber alles für uns zum Besten.
Mein Mann und ich sind Feuer und Flamme
mit unserer Rasselbande.
 

Keiner von uns hatte es geglaubt.
Aber so zog nach 29 Jahren mein größter Traum
am So, den 05.01.2014 bei uns ein.
Eine süße black and tan Hündin.

 
 

Die ganze Geschichte über unsere Cocker gibt es hier.

 
 
 

Wenn Sie uns besuchen wollen ist das kein Problem.
Rufen Sie uns unverbindlich an und kommen Sie einfach
auf einen ebenso unverbindlichen Besuch
nach Absprache bei uns vorbei.

 
 

Wir freuen uns.

 
 


Nach oben