B2- Welpentagebuch !!!

Sunny`s  Zuckerschnütchen
ist schon 1 Woche jung Di, den 07. Mai 2024.



 

Brinkley ist schon 1. Woche jung und wirklich
sehr sehr sehr entspannt.
 
Nach dem Kaiserschnitt wollte Sunny
ihn 2 Tage lang so gut wie gar nicht haben.
Sie nutzte jede Sekunde um aus der Wurfbox
zu kommen.
 
Da entschloss ich mich am 2. Tag
zu unseren Anfängen ganz zurück zu gehen.
Richtig oldscool.
Back to the roots.
Wir holten unsere alte Wurfbox aus der Versenkung
und bauten Sie im Wohnzimmer auf.
Inmitten vom kompletten Rudel .
 
 
 
Nun war Sunny absolut relaxed
und blieb dauerhaft bei Brinkley liegen.
 
Sie macht es jetzt wirklich super.
Sie putzt ihn, behütet ihn und liebt ihn
heiß und innig.
 
Leider kommt ihre Milch aber nicht in die Gänge.
Daher füttere ich ihn nachdem er
von Mama weg geht.
Denn die 2gr. die er raus bekommt
reichen ihm nicht um groß und stark zu werden.
 
So füttere ich ihn danach und das Tag und Nacht
alle Stunde.
Langsam fängt er an das es sich
bei 1,5 bis 2 Stunden einpendelt.
 
 
Brinkley hat sein Gewicht schon fast verdoppelt.
Bis zum Tag 10 hat er es definitiv überschritten
.
 
Wir genießen ihn auch wenn ein Einzelkind
anstrengender ist als 4 oder 5 Welpen.
Denn die Raumtemperatur muss höher sein
als bei mehr Welpen.
So haben wir derzeit in der Wurfbox 28°C
und im Raum 24 °C.
Ansonsten ist Brinkley unruhig und fiepst.
ER ist sehr sehr entspannt und genügsam.
Ein echter Schatz.
 
 
 Hier nun die ersten Einzelbilder
unseres Zuckerschnütchen.
Er ist so so zuckersüüüüüß.

Viel Spaß beim Schmöckern

 
1.
Brinkley

R
üde: rot
geb. um: 08.14 Uhr
mit 300gr.
 
Bändchenfarbe: blau
Brinkley hat kein Bändchen an.
Brauch er auch keines.
Da aber alle unsere Welpen immer Halsbändchen
Farben zugeteilt bekommen
haben wir ihm blau zugeteilt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir genießen jetzt die Zeit mit unserem süßen
Moppelschatz.
 
 
Das war es erst einmal von dieser Woche.
Wir sagen Tschüss bis nächste Woche ................
 
 
 
 
 
 


Nach oben