Q- Welpentagebuch !!!

Racoma`s Schimmelchen
sind nun schon 4 Wochen jung Sa, den 09. Oktober 2021.
 




 

Racoma`s Baby`s entwickeln sich richtig prächtig.
Wir sind voll stolz das sie sich so gut entwickeln
.
 
 
Mittlerweile füttere ich Racoma`s Welpen
gelegentlich zu.
Racoma hat aber so viel Milch das es nicht nötig ist.
Es ist auch etwas schwer sie zu zufüttern.
Denn Racoma hat wirklich ein sehr gut gefülltes Gesäuge.
Sie könnte noch problemlos komplett stillen.
 
 
Mama Racoma ist über eine gelegentliche Entlastung
nicht undankbar.
Kein Wunder. Erstens haben die Kleinen
schon richtig gute Zähnchen
und zweitens darf sie immer den Rest
von den Kleinen fressen.
 
 
Unser Rudel ist schon bei den Kleinen in der Wurfbox gewesen.
Aber unsere 3 Musketiere waren auch schon etwas unterwegs
und somit auch bei den Großen mitten drin.
 
 
In der Nacht stillt Racoma meist nur noch 1-2x.
Ansonsten schlafen ihre Sweeties schon recht gut durch.
 
 
Wir sind begeistert wie lieb und gemütlich die 3 sind.
Sie nehmen alles sehr entspannt hin.
Kein Wunder. Sie haben schon knapp 2 Kg.
 
 
Nun aber viel Spaß beim Schmöckern .....
 
 
Hier die Einzelbilder
unserer Welpen.
 
1.
Qookie

( ausgesprochen Cookie )
Hündin braunschimmel
geb. um: 22.41 Uhr
mit 326gr.
 
Ich bin fest vergeben
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2.
Qelani
( ausgesprochen Kelani )
Hündin braunschimmel
geb. um: 00.17 Uhr
mit 312gr.
 
Ich bin reserviert
 
 
 
 
 
3.
Qisha
( ausgesprochen Kisha )
Hündin blauschimmel
geb. um: 01.40 Uhr
mit 322gr.
 
Ich bin noch auf der Suche
 
 
 
 
 
 
Eindrücke von uns aus unserer 4. Lebenswoche
 
 
Qisha frisch bei Mama gegessen
 
Unsere Wurfbox wurde vergrößert
 
 
Ab jetzt laufen wir im ganzen Rudel mit
 
 
 
 
 
 
Das war es erst einmal von uns.
Wir sagen Tschüss bis nächste Woche ................
 
 
Keiner unserer Welpen kann an prcd/PRA
(das ist eine Augenerkrankung die zu Erblindung führt)
oder FN (das ist eine tödliche Nierenerkrankung)
oder AON
( das ist eine Form eines unkoordinierten Gangs
und wackeligen Hinterläufen ).
 


Nach oben