Natürlich geht „Urlaub“ mit dem Cocker.
Warum auch nicht ?!?

 

Ein Cocker nimmt viel lieber gerne Strapazen auf sich wenn er
nur nicht „ohne“ sein Familienrudel Urlaub machen muss.
Selbst Wärme die ihm ab einer gewissen Temperatur
doch auch zu schaffen machen kann
ist für den Cocker akzeptabel wenn er nur mitdarf.
Und darf er im Urlaub dann auch noch ins Wasser
und kann immer nach belieben einen Schattenplatz aufsuchen,
dann gibt es für den Cocker kein „Zuhause bleiben“.

 

 

Planen Sie daher Ihren Urlaub wenn möglich "immer"
mit Ihrem Cocker.

 

 

Ein Cocker Spaniel ist wirklich überall bekannt.
Daher ist er Dank seines Charmes sehr gerne
als Urlaubsgast gesehen.

 

 

Das durften wir in unserem Dänemarkurlaub 2016 selbst erleben.
Mehr hier

 

 

Egal in welches Urlaubsland Sie mit Ihrem 4 Beiner
reisen wollen.
Erkundigen Sie sich rechtzeitig
über die jeweiligen Einreisebestimmungen.
Jedes Land handhabt es etwas anders.
Es kann zwar so manche Vorbereitungen bedeuten,
wie z.B. noch:
- die Impfung Ihres Hundes überprüfen zu lassen
              ob er eine gültige und ausreichende Impfung
für Ihr Einreiseland besitzt, evtl. noch impfen lassen;
- den  Microchip checken zu lassen
  ob er noch funktioniert;
- evtl. benötigte Papiere rechtzeitig beantragen und besorgen.
Für Fragen rund um Einreisebestimmungen
und um die Gesundheit Ihres Hundes hilft Ihnen
Ihr Tierarzt oder Ihr zuständiges Veterinäramt gerne.
Manchmal hört es sich kompliziert, nervig oder gar stressig an.
Doch denken Sie immer daran das es um das Wohl Ihres
Cocker`s geht und es sich wirklich lohnt.

 

 

Sie werden viel Spaß mit Ihrem Cocker im Urlaub haben.
Er wird es Ihnen mit Liebe und Freude danken.
Oder würden Sie gerne vom Urlaub zu Hause bleiben
und der Rest Ihrer Familie verreist ?

 

 

Da ich von Klein auf nur Urlaub mit Hund kenne .....

 

..... wusste mein Mann von Anfang an
das
es für uns nur Urlaub mit unserer Meute gibt.
Die Einzigste Ausnahme
ist
wenn wir wirklich
mal wieder fliegen wollen.
Denn diesen ganzen Flugstress wollen wir
unseren Hunden nicht unbedingt antun.

 

 

Grundsätzlich steht Fliegen mit nur einem
oder gar zwei Cocker/n aber nichts im Wege.
Ein gefestigter Cocker meistert das ganz toll.
Erkundigen Sie sich aber vor einem Flug gut
und sehr genau bei Ihrer Fluggesellschaft
wie es abläuft damit Ihnen keine Überraschung passiert.

 

 

Viel Urlaubsspaß wünschen die „Millwaukee`s

 


 

Nach oben